Kanaan-Tagesgruß

DR-Juni
 

Bist du niedergeschlagen, kannst dich nicht freuen an Gott? Dann rühme laut, was du an deinem himmlischen Vater hast:
 
„Du bist ein Gott, der hilft.
Du bist ein Vater, der mich liebt – der immer Gedanken der Güte hat.
Bu bist der große Vollender, der Seinen Plan mit mir zur Herrlichkeit hinausführt.
Du bist allmächtig und bietest mir Schutz und Schirm.
Du hast Deinen eingeborenen Sohn für mich zur Erlösung gegeben.“

 
Durch solches Gedenken und Rühmen, wer Gott ist, wird sich deine Freude neu entzünden, und alle Trauergeister werden weichen.
 

 

Aus „Der niemand traurig sehen kann“ von M. Basilea Schlink

 

Artikel teilen

Kommentare

Kommentar verfassen


Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.