Copy of Kanaan-Tagesgruß

DR-Juli
 

Der Schmerz, wie Gott ihn haben will, ruft eine Reue hervor, die niemand je bereut; denn sie führt zur ewigen Rettung. 2. Korinther 7,10 GN
 
Was ist der Inhalt deiner Gebete? Vergiss eine Bitte nicht, die Gott Vater besonders wohlgefällig ist und die Er gewiss erhören wird – erbitte dir Reue! Reue macht uns selig, weil sie uns in die Arme Gottes, an Sein Herz treibt. Wenn Reue in deinem Herzen Raum gefunden hat, fließt ein Freudenstrom davon aus; denn aus der Reue kommt neues, göttliches Leben, dessen Merkmal die Liebe ist, die uns fröhlich macht. Diese Reue will der himmlische Vater dir geben. Er kann keinen trostlos sehen.

 

Aus „Der niemand traurig sehen kann“ von M. Basilea Schlink

 

Artikel teilen

Kommentare

Kommentar verfassen


Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.