Kanaan-Tagesgruß

 

Den Kindern gehört das Himmelreich mit allen seinen Gnaden an Geborgenheit, heiliger Sorglosigkeit und beglückender Liebe. Doch die Gotteskindschaft muss praktisch gelebt werden – da man Menschen um Verzeihung bittet, sich vor ihnen beugt, wenn man Fehler gemacht hat. Man ist gern bereit, den letzten Platz einzunehmen, nichts zu gelten. Man lässt sich zurechtweisen wie ein Kind. Die solches tun, an denen wird die Verheißung wahr: „Den Kindern gehört das Himmelreich.“ (Matthäus 19,14) Sie schmecken jetzt schon ein Stück Himmel.

 

Aus „Der niemand traurig sehen kann“ von M. Basilea Schlink

Artikel teilen

Kommentare

Kommentar verfassen


Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.