Kanaan-Tagesgruß

TG-Mai
 

Jesus ließ sich wie ein Lamm zur Schlachtbank zerren, Er schmähte nicht wider, als Er geschmäht wurde, Er drohte nicht, als Er litt (1. Petrus 2,23). Nun sucht Gott bei Seinen Kindern die Zeichen des Lammes. Erwähle stets diesen Weg in deinem Leben, und du wirst Vollmacht haben, nach der du dich sehnst. Gottes Liebe will sie dir geben – sie ist denen verheißen, die den Weg des Lammes gehen.

 

Aus „Der niemand traurig sehen kann“ von M. Basilea Schlink

 

Artikel teilen

Kommentare

Kommentar verfassen


Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.