Kanaan-Tagesgruß

DR-Juni
 

Sprich zu Gott, deinem Vater: Ich danke dir, dass ich nicht nur mit menschlichen Möglichkeiten zu rechnen brauche, mit den natürlichen Gegebenheiten an Kraft, Geld, Gaben, sondern mit Deiner gewaltigen Schöpfermacht rechnen darf. Du gebietest, und siehe, was fehlt, steht da. –
 
Stellen wir uns mit Dank im Glauben auf Gottes Allmacht, dann ist uns geholfen.
 

 

Aus „Der niemand traurig sehen kann“ von M. Basilea Schlink

 

Artikel teilen

Kommentare

Kommentar verfassen


Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.