Kanaan-Tagesgruß

DR-September
 

Ist Gottes Weg dir zu schwer? Vielleicht grübelst du über das „Warum“ und kommst nicht zu einer Lösung? Du findest sie jedoch, wenn du Gott, deinem Vater, sagst:
Du allein bist weise – darum ist Dein Weg immer recht.
Du, Gott, liebst mich.
Du allein weißt, was in Wahrheit das Beste für mich ist.

Sprichst du dies im Gebet aus, dann gibst du darin Gott recht und ehrst Ihn. Wo Gott die Ehre gegeben wird, muss Satan mit seinen Anfechtungen weichen.

 

Aus „Der niemand traurig sehen kann“ von M. Basilea Schlink

 

Artikel teilen

Kommentare

Kommentar verfassen


Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.