Kanaan-Tagesgruß


 

Liebe Mich! So bittet dich der Herr. Doch du bist traurig, denn keine Liebe ist in dir zu spüren. Liebe zeigt sich jedoch nicht nur im Gefühl, sondern viel mehr im Gehorsam, im treuen Durchhalten in Anfechtungen. So kannst du gerade jetzt Gott deine Liebe erweisen im geduldigen Aushalten. Liebe heißt weiter: immer Gott und Seinen Weg erwählen. Das tue – und du liebst Gott, deinen Vater, und erfüllst Sein Gebot. So wird Er nach Seiner Verheißung tun: dich wiederlieben und Wohnung in deinem Herzen machen (Johannes 14,23).

 

Aus „Der niemand traurig sehen kann“ von M. Basilea Schlink

 

Artikel teilen

Kommentare

Kommentar verfassen


Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.