Kanaan-Tagesgruß


 

Gott Vater will uns als größtes Geschenk das geben, was Sein Wesen ausmacht: es ist die Liebe. Er weiß, daß Liebe glückselig macht, darum hat Er sie uns in Jesus Christus gebracht. Wer Liebe hat, der hat die Herzen der Menschen für sich gewonnen, denn der Liebe kann sich keiner auf die Dauer entziehen. Wer Liebe hat, der hat den Frieden des Herzens, auch dann, wenn Menschen uns feindlich gesinnt sind und uns äußerlich Unfrieden bringen. Die Liebe vermag alles zu tragen, zu dulden, ja, dem Feind wohlzutun. So gib deine Eigenliebe täglich in den Tod, damit Raum in dir werde für die Liebe Gottes durch Jesus Christus – und du hast alles.

 

Aus „Der niemand traurig sehen kann“ von M. Basilea Schlink

 

Artikel teilen

Kommentare

Kommentar verfassen


Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.