Kanaan-Tagesgruß

DR-April
 

Hast du den Eindruck, dass alles um dich herum tot und kalt ist? Bist du einsam in deiner Familie, deinem Bekanntenkreis oder deiner Gemeinde? Das kann nicht nach Gottes Willen sein; denn Gott ist ein Vater, Er liebt dich und will, dass du geliebt wirst und glücklich bist.
 
Er zeigt dir einen Weg: Verschenke viel Liebe, und du wirst Liebe ernten. Wenn dein Herz tot und kalt ist und nicht lieben kann, so gibt es eine Flamme, die selbst das kälteste Herz brennend machen kann: die Flamme der Liebe, die in des Vaters Herzen brennt und in Jesus mächtig aufgeflammt ist.
 
Entzünde dich an Gottes Herzen, und du wirst selbst zu einer Liebesflamme. Ja, deine Liebe wird wie eine Sonne sein, die alle kalten Herzen um dich herum mit Güte und Freundlichkeit anstrahlt und sie zum Lieben entzündet. So wirst du nicht mehr einsam sein.

 

Aus „Der niemand traurig sehen kann“ von M. Basilea Schlink

 

Artikel teilen

Kommentare

Kommentar verfassen


Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.